Herzlichen Glückwunsch! Bald werden Sie eine der stärksten Emotionen der Welt erleben: die Magie des Fliegens! Um sich auf dieses fantastische Abenteuer vorzubereiten, bitten wir Sie, die folgenden wichtigen Informationen sorgfältig zu lesen!

Wie lange dauert die ganze Aktivität?

Die Gesamtdauer des Ausfluges, vom ersten Treffen bis zur Landung, beträgt ca. 2 Stunden. Wir empfehlen jedoch, sich etwa 3 Stunden lang frei zu halten, da es manchmal vorkommen kann, dass wir beim Startplatz auf optimale Windverhältnisse warten müssen.

Was soll ich anziehen?

  • Wir empfehlen Berg- oder Wanderschuhe zu tragen, die Ihre Knöchel stützen. Wenn Sie diese nicht haben, sind auch Turnschuhe in Ordnung.
  • Die ideale Flugkleidung sind lange und leichte Hose (im Juli und August kann man auch Shorts tragen), ein Pullover (auch im Sommer!) und eine Windjacke. Beachten Sie, dass die Lufttemperatur im Flug ca. 10 Grad kälter als bei der Landeplatz ist.
  • Wir empfehlen Sonnenbrille zu tragen (sowohl für die Sonne als auch für den Wind in der Augen). Helm und Handschuhe werden direkt von uns organisiert.

Ist es sehr wichtig pünktlich zu sein?

Ja, es ist ganz wichtig, pünktlich zu sein! Unser Flugtag ist in Zeitnischen mit unterschiedlichen Kunden gegliedert, so dass eine spätere Aufnahme der Aktivität nicht möglich ist. Verspätungen von mehr als 15 Minuten führen gemäss unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Annullierung des Fluges und zum Verlust der Kaution.

Darf ich persönliche Gegenstände im Flug mitnehmen?

Ja, während des Fluges können Sie einen kleinen Rucksack hinter dem Gurtzeug des Piloten verstauen.

Darf ich während des Fluges meine eigene GoPro oder Kamera benutzen?

Leider nicht. Aus Sicherheits- und Versicherungsgründen dürfen nur FlyTicino-Piloten während des Fluges Fotos und Videos aufnehmen. Alle persönlichen Gegenstände des Passagiers müssen vor dem Start in dem speziellen hinteren Fach des Gurtzeugs aufbewahrt werden.

Soll ich mit leerem Magen oder gleich nach dem Essen fliegen?

Um das Risiko von Übelkeit im Flug zu minimieren, empfehlen wir nach Abschluss der Verdauung (d.h. mindestens 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit) zu fliegen.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Gleitschirmfliegen ist eine Sportart, deren Ausübung streng wetterabhängig ist. Aus Sicherheitsgründen ist es daher möglich, dass der Flug jederzeit (von einigen Tagen vorher bis zum selben Tag) abgesagt werden muss. Diese Entscheidung kann nur von FlyTicino Berufspiloten genommen werden (in diesen Fällen wird natürlich die Anzahlung gänzlich zurückerstattet).

Wir freuen uns, mit Ihnen bald zu fliegen! 😃

Stefano Genazzini & Federico Soldati

FlyTicino’s Mitbegründer