1. Parteien und Vertragsgegenstand

Die allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf (Verkauf-AGB) regeln das Vertragsverhältnis – und sind Bestandteil des Vertrages – zwischen FlyTicino einerseits und dem Kunden andererseits. Vertragsgegenstand ist der Kauf eines Geschenkgutscheins für einen Tandem-Gleitschirmflug mit FlyTicino durch den Kunden.

 

2. Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag kommt zustande, indem der Kunde das Formular zum Kauf eines FlyTicino-Geschenkgutscheins per Kreditkarte oder Überweisung absendet. Mit dem Absenden des Kaufformulars erkennt der Kunde an, die Verkauf-AGB vorbehaltlos gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Im Falle von Widersprüchen mit dem Verkauf-AGB sieht der Kunde davon ab, das Kaufformular abzusenden.

 

3. Übertragbarkeit des Geschenkgutscheins

Der Gutschein ist übertragbar und kann daher von jedem verwendet werden, der ihn vorlegt, unabhängig vom Namen des Empfängers, der auf dem Gutschein angegeben ist. Auf Wunsch kann der Gutscheininhaber die Änderung des auf dem Gutschein angegebenen Empfängernamens (d.h. die Ausstellung eines Ersatzgutscheins) zum Preis von CHF 30 beantragen.

 

4. Gültigkeit des Geschenkgutscheins

Der Geschenkgutschein gilt für zwei Flugsaisons, die auf dem Gutschein selbst deutlich angegeben sind. Mit Flugsaison ist der Zeitraum vom 1. April bis 1. November jeden Jahres gemeint. Ausserhalb dieser Frist kann der Gutschein nicht eingelöst werden. Aus buchhalterischen Gründen ist es nicht möglich, die Gültigkeitsdauer eines Geschenkgutscheins zu ändern oder zu verlängern.

 

5. Nutzungsbedingungen

Der Geschenkgutschein berechtigt Sie zu einem Tandem-Gleitschirmflug mit FlyTicino zu den gleichen Bedingungen, die auf der Seite Preise angegeben sind. Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Höhenunterschieds zwischen Start und Landung der Standardflug nur auf dem Monte Tamaro durchgeführt werden kann, während der Deluxe-Flug auf allen FlyTicino-Flugplätzen durchgeführt werden kann. FlyTicino behält sich in jedem Fall das Recht vor, ausschließlich bestimmte Flugplätze anzufliegen, wenn sie die Flugbedingungen eines bestimmten Zeitraums für sicherer hält als anderswo. Für den Flug ab Cimetta wird zusätzlich ein Zuschlag von Fr. 30.- zum Ausgleich der höheren Transportkosten für Piloten und Passagiere, die zum Erreichen des Starts notwendig sind, verlangt. Für Flüge ab Monte Generoso beträgt der Zuschlag Fr. 80.

 

6. Buchung eines Gleitschirmfluges

Wer einen Geschenkgutschein einlösen möchte, muss zunächst mit FlyTicino ein Datum und eine Uhrzeit für den Flug vereinbaren und seine Verfügbarkeit über WhatsApp an die Nummer +41 79 796 76 18 mitteilen. FlyTicino wird sich bemühen, im Einklang mit den in seiner Agenda bereits eingegangenen Verpflichtungen die vom Inhaber des Gutscheins angegebenen Daten und Uhrzeiten einzuhalten. Letzteres muss berücksichtigen, dass es insbesondere in der Hochsaison erforderlich sein kann, den Flug viel im Voraus zu buchen, um nicht zu riskieren, zum gewünschten Zeitpunkt keine freien Plätze zu finden. Aus organisatorischen und sicherheitstechnischen Gründen behält sich FlyTicino ausserdem das Recht vor, seine Flugverfügbarkeit ausschliesslich auf bestimmten Fluggebieten geltend zu machen, wenn es der Ansicht ist, dass die Flugbedingungen in Abhängigkeit von den Wetterbedingungen eines bestimmten Tages oder Zeit des Jahres sicherer sind als anderswo .

 

7. Stornierung der Buchung durch FlyTicino

FlyTicino hat das Recht, eine Buchung jederzeit zu stornieren, wenn die Wetterbedingungen oder der Zustand des Passagiers die sichere Durchführung der Aktivität nicht zulassen. In diesem Fall wird FlyTicino einen neuen Termin mit dem Gutscheininhaber vereinbaren. Der Kunde kann keine zusätzlichen Schäden an FlyTicino verlangen.

 

8. Stornierung der Buchung durch den Inhaber des Gutscheins

Der Inhaber des Gutscheins kann seine Buchung spätestens 14 Tage vor dem vereinbarten Termin für die Durchführung der Aktivität ohne Angabe von Gründen stornieren. In diesem Fall muss er seine Stornierungsanfrage per WhatsApp an FlyTicino unter der Nummer +41 79 796 76 18 oder per E-Mail an info@flyticino.ch senden und die Absicht, die Buchung zu stornieren, klar angeben.

 

9. Rücktritt nach Fristablauf

Jede Stornierung der Buchung durch den Inhaber des Gutscheins ausserhalb des unter Punkt 7. genannten Zeitraums (einschließlich Nichterscheinen oder Ankunft mit einer Verspätung von mehr als 15 Minuten), ungeachtet der Gründe (einschließlich höherer Gewalt), berechtigt FlyTicino zur Löschung des Geschenkgutscheins.

 

10. Gerichtsstand und geltendes Recht

Die Verkauf-AGB unterstehen schweizerischem Recht unter Ausschluss der Regeln des Internationalen Privatrechts. Das zuständige Gericht ist Lugano, vorbehaltlich einer Beschwerde beim Schweizerischen Bundesgericht.

 

11. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

FlyTicino behält sich das Recht vor, die Verkauf-AGB jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern, indem eine neue Version der Verkauf-AGB auf der Website veröffentlicht wird (die die vorherige Version aufhebt und ersetzt). Jede Reservierung, die nach der Veröffentlichung einer neuen Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch FlyTicino vorgenommen wird, gilt als Annahme dieser neuen Version.

 

Aktualisiert am 18. Juli 2017